Albert-Schweitzer-Grundschule in Vechelde

Was ist Klasse2000?

Kinder mit erhobenem Zeigefinger über die Folgen eines ungesunden Lebens aufzuklären hat sich nicht bewährt. Klasse2000 geht einen anderen Weg.

Deshalb ist die Albert-Schweitzer-Grundschule motiviert, zuerst die Persönlichkeit der Kinder mit dem Projekt Klasse2000 zu stärken. Sie brauchen Kenntnisse, Haltungen und Fertigkeiten, mit denen sie ihren Alltag so bewältigen können, dass sie sich wohlfühlen und gesund bleiben. Kinder müssen stark gemacht werden, damit sie selbst Verantwortung für ihre Gesundheit übernehmen können.

Ausgehend von diesem Grundgedanken streben wir folgendes mit Klasse2000 in mehreren Schritten an:
  • Kinder kennen ihren Körper und entwickeln eine positive Einstellung zur Gesundheit
  • Kinder kennen die Bedeutung von gesunder Ernährung und Bewegung
  • Kinder entwickeln persönliche und soziale Kompetenzen
  • Kinder lernen den kritischen Umgang mit Tabak, Alkohol und den Versprechen der Werbung

  • Kinder werden durch das Umfeld Eltern-Schule-Klasse2000 und die Paten beim gesunden Aufwachsen unterstützt.

    Seit dem Schuljahr 2012/2013 erfüllt die Albert-Schweitzer-Grundschule die Kriterien für eine Klasse2000-Zertifizierung, das bedeutet, dass mehr als 75% der Klassen an dem Gesundheitsprogramm teilnehmen.