Albert-Schweitzer-Grundschule in Vechelde

Berichte

Bereits im Februar 2009 sind die damaligen ersten Klassen in das Projekt Klasse2000 eingestiegen. In den nächsten Schuljahren ist jeweils ein Jahrgang nachgerückt, so dass wir jetzt stolz sind, berichten zu können, dass alle unsere Schülerinnen und Schüler das Programm von Klasse2000 absolvieren. Insgesamt werden etwa 15 Unterrichtseinheiten pro Schuljahr zusammen mit den Lehrerinnen und Lehrern durchgeführt. Zusätzlich begleitet uns seit 2009 unsere „Gesundheitsförderin” Frau Klieme, die etwa 3 Unterrichtseinheiten pro Klasse in einem Schuljahr durchführt. Besonders diese Stunden mit Frau Klieme sind immer wieder ein Highlight im Unterrichtsalltag.

Aber nun zu den Inhalten, worum geht es?

Körperwissen

Nur was man kennt, kann man auch schützen. Deshalb erfahren die Kinder bei Klasse2000 viel darüber, wie ihr Körper funktioniert. Wichtige Themen sind: Atmung, Verdauung, die Wirbelsäule und der Bewegungsapparat und das Herz-Kreislauf-System. Auch zu diesen Themen erwerben die Kinder ihr Wissen spielerisch und handlungsorientiert.

Bewegung

Bewegung gehört zu einem aktiven Leben, erleichtert das Lernen, steigert das Wohlbefinden und beugt Übergewicht vor. Zu Beginn des Programms werden Bewegungspausen eingeführt, für die die Klasse eine CD mit Musik und einfachen Bewegungsübungen erhält. In der zweiten Klasse erfahren die Kinder, warum ihr Körper sich bewegen kann und wie wichtig regelmäßige Bewegung ist.

Entspannung

Kindheit ist nicht immer unbeschwert, und bereits viele Kinder empfinden Stress. Deshalb gehören einfache Möglichkeiten der Entspannung zu Klasse2000, z.B. die Klaro-Atmung oder eine einfache Muskelentspannung. Eine CD mit Pausengeschichten schafft Ruheinseln im Schulalltag. So erfahren die Kinder frühzeitig, wie sie Stress abbauen können ohne gesundheitsschädliches Verhalten.

Ernährung

Immer mehr Kinder leiden unter Übergewicht. Deshalb lernen Kinder bei Klasse2000, wie sie sich gesund und lecker ernähren können und was ihr Körper braucht, um gesund und leistungsfähig zu bleiben. Spielerisch erkunden die Kinder den Weg der Nahrung durch den Körper und stellen mit Hilfe der aid-Ernährungspyramide gesunde Lieblingsmahlzeiten zusammen.

 

Soziale Kompetenzen

Wie verhalte ich mich angemessen in der Gruppe und finde eine gute Balance zwischen persönlicher Durchsetzung und totaler Anpassung? Um diese Fragen zu beantworten, üben die Kinder z. B. Möglichkeiten der gewaltfreien Konfliktlösung, stärken den Teamgeist in der Klasse durch Kooperationsübungen, machen Rollenspiele zum Thema „Nein-Sagen” bei Gruppendruck und überlegen, was eine gute Freundschaft ausmacht.

Persönliche Kompetenzen

Klasse2000 unterstützt die Kinder bei der Entwicklung eines realistischen Selbstbilds und stärkt ihr Wissen darüber, was sie selbst tun können, damit es ihnen gut geht. Sie lernen, eigene Gefühle genau wahrzunehmen und zu benennen. „Klaros Zauberformel” hilft beim Umgang mit unangenehmen Gefühlen. Sie informieren sich über Suchtmittel und lernen, die Versprechen der Werbung kritisch zu hinterfragen.

Sucht- und Gewaltprävention

Die Kinder informieren sich über die Folgen des Rauchens und des Alkoholkonsums In Rollenspielen üben sie, in Gruppendruck-Situationen „Nein” zu Alkohol und Zigaretten zu sagen. Möglichkeiten der gewaltfreien Konfliktlösung und des Umgangs mit negativen Gefühlen sind ein weiteres zentrales Thema.


Am 20.11.2012 war dann ein ganz besonderer Tag für uns: Unsere Schule erhielt das Klasse2000-Zertifikat. In einem kleinen Festakt am Vormittag bekam unsere Schulleiterin Frau Pausewang stellvertretend für die ganze Schule das Zertifikat überreicht. Das wichtigste zum Schluss: Dies alles wäre nicht möglich ohne unsere Paten, die uns das Klasse2000-Programm finanzieren. Vielen Dank, dass Sie uns dieses Projekt ermöglichen!!!