Albert-Schweitzer-Grundschule in Vechelde

Archiv 2010-2014

15. Dezember 2014
BS-Energy-Besuch

Im November und Dezember wurden die Klassen 4a, 4b und 4c im Rahmen der Sachunterrichtseinheit „Strom“ von Frau Rieger von BS-Energy besucht. Frau Rieger brachte einen Koffer mit, der vollgepackt war mit Dingen zum selbst ausprobieren. Wir haben eine Menge zum Thema Strom erlebt. Als Protonen und Elektronen bewegten wir uns durch den Klassenraum oder spielten den Dynamo nach. Außerdem haben wir Versuche selbst gemacht. Es war eine tolle Abwechslung im Unterrichtsalltag, vielen Dank Frau Rieger!

Bild anklicken für größere Ansicht

11. Dezember 2014
Klasse 4a besucht das Naturhistorische Museum in Braunschweig

Heute sind wir mit dem Linienbus nach Braunschweig gefahren und haben das Naturhistorische Museum besucht. Eine Stunde lang erfuhren wir viel über das Leben von Tieren im Winter und durften viele ausgestopfte Tiere berühren. Anschließend haben wir das Museum erkundet und auch viele Fotos gemacht.

Bild anklicken für größere Ansicht

29. November 2014
Straßenfest in Vechelde – Der Förderverein sagt Dankeschön…

... und zwar allen, die den Stand des Fördervereins sowohl im Vorfeld, als auch am Tag selber und im Nachhinein so wunderbar unterstützt haben; Dank also an alle, die Kekse gebacken und verpackt haben, den Stand auf- und abgebaut und ausgestattet haben und natürlich Dank an alle, die während des Straßenfestes den Verkauf übernommen haben; ein besonderer Dank geht an Fam. Gereke und Fam. Hasch :o) Der Standort an der evangelischen Kirche war ja eine Premiere und die war ein voller Erfolg; das Angebot kam sehr gut an, der Markt war durchweg gut besucht und ab 16.00 Uhr sogar sehr heimelig mit Feuerkorb und Live-Musik. Im nächsten Jahr sind wir gerne wieder dabei. Wir hoffen, Sie auch!

Bild anklicken für größere Ansicht
..., denn auch unsere Kinder haben zum gelungenen Auftakt der Adventszeit beigetragen, als sie am Nachmittag in der Kirche ihre einstudierten Lieder vorgetragen haben. Allen Kindern, die mit dabei waren, danken wir sehr herzlich. Dank auch an alle begleitende Lehrerinnen und Lehrer.

Bild anklicken für größere Ansicht
Das Vorstandsteam des Fördervereins der GS Vechelde wünscht allen eine schöne Vorweihnachtszeit, geruhsame Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr!

29. November 2014
Wintertraum in Vechelde

Heute haben viele Schüler und Schülerinnen aus den dritten und vierten Klassen in der evangelischen Kirche in Vechelde herbstliche und weihnachtliche Lieder gesungen. Die Kirche war bis auf den letzten Platz gefüllt. Auch der Schulchor trat auf und „Leise rieselt der Schnee“ wurde von Josephine aus der 3b ganz wunderbar auf der Geige begleitet. Nach dieser schönen Einstimmung kann die Weihnachtszeit beginnen!

Bild anklicken für größere Ansicht

28. November 2014
Pinocchio

Heute waren 13 Klassen unserer Schule im Staatstheater Braunschweig und haben das Weihnachtsmärchen „Pinocchio“ gesehen.

Bild anklicken für größere Ansicht

7. bis 9. Oktober 2014
Klassenfahrt der 4b nach Bad Harzburg

Unsere Klassenfahrt startete mit einem Schrecken: der Zug in Vechelde fiel aus. Glücklicherweise waren noch viele Eltern anwesend, die uns dann nach Braunschweig zum Hauptbahnhof fuhren. Vielen Dank dafür! In Bad Harzburg wurden unsere Koffer mit einem Taxi zur Jugendherberge gebracht und wir sind gelaufen. Das war ganz schön anstrengend! Nach dem Einrichten der Zimmer gab es ein leckeres Mittagessen (Nudeln Bolognese). Am Nachmittag haben wir eine Wanderung gemacht, die an einem Bach entlang führte und einigen von uns nasse Füße machte. Am Abend waren wir alle ganz schön kaputt. Der nächste Tag begann mit Spielen auf dem Gelände der Jugendherberge. Gegen 11 Uhr machten wir uns mit einem Lunchpaket ausgestattet auf dem Weg zu den Luchsen. Mit Seilbahn und einem Fußmarsch kamen wir dort schließlich um kurz nach 14 Uhr an und konnten wissenswertes über die Luchse erfahren und bei der Luchsfütterung zuschauen. Den Rückweg ins Tal fuhren wir mit dem Bus. Am Donnerstag fuhren wir dann wieder mit dem Zug nach Hause und wurden gegen Mittag von unseren Eltern in Empfang genommen. Es hat ganz viel Spaß gemacht und: wandern ist doch gar nicht so schlimm!!

Bild anklicken für größere Ansicht

26. September 2014
Tischtennis-Mini-Meisterschaften

Die diesjährigen Tischtennis-Mini-Meisterschaften am 26. 9. 2014 hatten wie immer viele Teilnehmer.

Die Bestplatzierten waren:

Altersgruppe 9 und 10 Jahre:
Mädchen: 1. Franziska Libske (4b) 2. Lena Jolien Burgdorf (4c) 3. Anastasia Feciu (4c) 4. Pauline Wrede (4c)
Jungen: 1. Florian Zutz (4c) 2. Yanis Bertram (4b) 3. Sofian Zimny (4a) 4. Maurice Matras (4b)

Altersgruppe 8 Jahre und jünger:
Mädchen: 1. Laura Marie Reimers (3c) 2. Pia Groeneveld (2a) 3. Cora Hornig (2c) 4. Gina Natillo (3a)
Jungen: 1. Dean Hugo Konitz (3c) 2. Joel Matejczyk (2b) 3. Julian Dier (2a) 4. Noah Cogoini (2b)

Herzlichen Glückwunsch!

22. September 2014
Die Klasse 4a besucht Teach & Drive in Broistedt

Am Montag, den 22. September, verbrachte die Klasse 4a einen spannenden und sehr informativen Vormittag in Broistedt.

Neben Verkehrszeichen und Verkehrsregeln lernten wir den Bremsweg eines Autos und unsere eigene Reaktionszeit kennen und erlebten die Gurtwirkung im Auto bei einer Vollbremsung. Besonders spannend war es, einen Airbag auslösen zu sehen. Als Abschluss durften alle in kleinen Autos einen Parcour abfahren und ihr Wissen praktisch unter Beweis stellen.

Bild anklicken für größere Ansicht

13. September 2014
Einschulung

Am 13. 9. 2014 fand die Einschulung unserer neuen Erstklässler statt. Alle waren sehr aufgeregt an diesem spannenden Tag. Der Förderverein hat mit Unterstützung der Eltern der Zweitklässler ein tolles Angebot an Kuchen, Brötchen, Brezeln usw. aufgebaut und die Eingangshalle in eine Cafeteria mit passend geschmückten Tischen verwandelt, vielen Dank dafür!

Die jetzigen Viertklässler haben unter der Leitung von Herrn Krüger die neuen Erstklässler mit schönen Liedern wie z.B. „Alle Kinder lernen lesen“ begrüßt. Danach gab es eine tolle Vorführung der Theater-AG. Schon vor den Ferien wurde zusammen mit Frau Borchers das Stück eingeübt, in dem es um Zwerge und Häschen ging, die den Schulkindern Buchstaben und Zahlen geklaut haben.

Bild anklicken für größere Ansicht

28. Juli 2014
Die Klasse 3a besucht das Agnes-Pockels-SchülerInnenlabor

Trotz strahlendem Wetter starteten wir mit langen Hosen und festem Schuhwerk mit dem Linienbus nach Braunschweig, um im Agnes-Pockels-SchülerInnenlabor einen Kriminalfall zu lösen. Ausgerüstet mit Kittel, Schutzbrille und Handschuhen untersuchten wir Blutflecke und waren danach in der Lage, einen Blutfleck in einem Shirt nachzuweisen. Außerdem konnten wir den Täter auch anhand einer zurückgelassenen Nachricht überführen!

Bild anklicken für größere Ansicht

27. Juli 2014
Tag der Braunschweigischen Landschaft

Die Grundschüler hatten im Saal des Bürgerzentrums tolle Auftritte: Fünf Klassen bildeten einen Chor und sangen „Schule ist mehr“, „Weiß ich nicht“ und „Ferienzeit“. Auch die Line-Dance-AG, die Tanz-AG und die Trommel-AG zeigten ihr Können und begeisterten die Zuschauer. Im Rathaus wurden außerdem die Ergebnisse der Projektwoche ausgestellt.

Bild anklicken für größere Ansicht

22. Juli 2014
CD-Aufnahme

Wir hatten heute die „Minimusiker“ zu Gast und haben unsere eigene CD aufgenommen. Nach fleißigem Üben in den vergangenen Wochen waren alle Kinder auf den heutigen Tag sehr gespannt. Zwei Lieder haben wir mit 17 Klassen gleichzeitig gesungen, und vor und nach dem Lied durfte drei Sekunden nichts zu hören sein! Danach kamen kleine Gruppen aus drei bis vier Klassen gemeinsam in die Turnhalle und haben zwei Lieder gesungen.

Unterricht gab es heute kaum - aber gelernt wurde eine ganze Menge! Auf das Ergebnis freuen wir uns schon sehr!

Bild anklicken für größere Ansicht

11. Juli 2014
Ausflug in den Zoo Magdeburg

Bei strahlendem Sonnenschein besuchten die Klassen 3a, 3c, 3d und 4d am 11. Juli den Zoo in Magdeburg.

Bild anklicken für größere Ansicht

1. bis 3. Juli 2014
Projekttage

In der ersten Juliwoche fanden an unserer Schule Projekttage statt. Wir bearbeiteten klassenweise verschiedene Projekte zum Thema „Tag der Braunschweigischen Landschaft in Vechelde“. Beispielsweise ging es um: Modelle des Ortes, die Zuckerrübe als die Gegend prägende Ackerpflanze, Vechelde als Briefmarke, Häuser nach Hundertwasser verändern, Statuen im Schlosspark, Vereine in Vechelde, Besuche in den Kindergärten, Kirchenfenster, usw. Einige unserer Ergebnisse sind schon ab jetzt im Rathaus ausgestellt. Kommt doch mal vorbei!

30. Juni 2014
Ausflug in den Kletterpark

Am 30. Juni 2014 waren wir (die Klasse 3b) mit dem Zug nach Wolfsburg gefahren, um dort im Kletterpark „monkeyman’ zu klettern. Wir trafen uns am Bahnhof Vechelde und mussten in Braunschweig umsteigen. Frisch gestärkt fuhren wir dann weiter nach Wolfsburg. Nach dem Angurten und einer kurzen Einweisung ging es auch schon los: Insgesamt galt es drei Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeiten zu absolvieren. Wir hatten eine Menge Spaß!

Bild anklicken für größere Ansicht

27. Juni 2014
Bundesjugendspiele

Am Freitag, den 27. Juni 2014, fanden bei strahlendem Sonnenschein die Bundesjugendspiele für den dritten und vierten Jahrgang auf dem Sportplatz statt.

Bild anklicken für größere Ansicht

16. Juni 2014
Känguru-Wettbewerb 2014

Die Ergebnisse des Känguru-Wettbewerbs sind da! Insgesamt nahmen 116 Kinder aus den dritten und vierten Klassen teil. Die Sieger aus den dritten Klasse sind: Florian Zutz, Jakob Beyer und Tom Redeker. In den vierten Klassen sind die Sieger: Philipp Pultke, Kilian Kozal und Silas Knigge. Herzlichen Glückwunsch!

13. Mai 2014
Autorenlesung

Am Dienstag hatten wir den Autor Thommi Baake zu Gast und erlebten eine tolle Lesung seines Buches „Die Rückkehr der Leuchtgiraffen” (Jahrgänge 3 und 4) und mehrerer lustiger Geschichten (Jahrgänge 1 und 2). Die Geschichten wurden szenisch-komisch und auch musikalisch erzählt, sodass die Kinder viel Spaß hatten und begeistert waren. Zum Schluss erhielt jedes Kind auch noch ein Autogramm!

Bild anklicken für größere Ansicht

29. April 2014
Methodentag

Am Dienstag nach den Osterferien fand unser zweiter Methodentag in diesem Schuljahr statt. Jeder Jahrgang beschäftigte sich 4 Stunden lang ausführlich mit einer Lernmethode. Der vierte Jahrgang erstellte und präsentierte Lernplakate zum Thema „Planeten“. Im dritten Jahrgang wurde eine Lesekiste zu einem selbstgewählten und vorher gelesenen Kinderbuch erstellt. Die ersten zwei Jahrgänge haben klassenintern jeweils einen individuellen klassenbezogenen Schwerpunkt bearbeitet.

31. März 2014
Kreisentscheid der Mini-Meisterschaft 2014

Am Samstag, den 29. März 2014 fand in Vöhrum der Kreisentscheid der Minimeisterschaft statt. Die besten zwei Teilnehmer je Altersklasse unserer Schulmeisterschaft durften daran teilnehmen und haben folgende Resultate erreicht:
• Hanna Lemke (3c): 4. Platz
• Saskia Holland (3a): 5. Platz
• Percy-Adam Kiesler (2b): 3. Platz
• Johannes Roer (4c): 1. Platz
• Luca Faustmann (4c): 2. Platz
Herzlichen Glückwunsch!! Weitere Teilnehmer haben leider keine Platzierungen erreicht. Die 1. bis 4. Sieger dürfen nun am 26. April 2014 in Braunschweig beim Bezirksentscheid starten.

26. März 2014
Dodgeballturnier

Am Mittwoch, den 26. März 2014 fand unser jährliches Dodgeballturnier statt. Mit großem Ehrgeiz und viel Spaß spielten in den ersten beiden Stunden zuerst die dritten Klassen und anschließend die vierten Klassen gegeneinander. Sieger waren die 3b und die 4c, herzlichen Glückwunsch!

Bild anklicken für größere Ansicht

20. März 2014
Känguru-Wettbewerb

Am Donnerstag, den 20. März 2014 fand der diesjährige bundesweite Wettbewerb Känguru der Mathematik statt, an dem in diesem Jahr sehr viele Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen teilnahmen. 70 Minuten lang grübelten die Kinder über kniffeligen Knobelaufgaben und versuchten möglichst viele Punkte zu erlangen. Die Teilnahmegebühr von 2€ pro Kind wurde vom Förderverein getragen, vielen Dank dafür!

10. März 2014
Erfolgreiches Turnier der Handballer

Am 10. März war es wieder soweit: das traditionelle Handballturnier in Groß Lafferde stand bevor. Die AG-Leiterinnen Frau Lietz und Frau Karger haben mit den Schülerinnen und Schüler gut trainiert und sich als Ziel gesetzt, den 5 Platz vom Vorjahr zu verbessern. Die Vorrunde lief gegen Broistedt, Woltwiesche, Gadenstedt und Wipshausen sehr erfolgreich, denn die Handballer gewannen alle Spiele und warfen insgesamt 14 Tore. Daher standen sie ohne Punktverlust im Finale. Nach 9 Spielen Pause ging es dann gegen Vöhrum um den Turniersieg. In einem spannenden Spiel konnte sich keine Mannschaft durchsetzen und daher ging es nach einem 0:0 zum Siebenmeter-Werfen. Dabei siegte die Vechelder Mannschaft. Besonders lobenswert ist es, dass wir auch als einzige Mannschaft mit zwei Mädchen angetreten sind.

Bild anklicken für größere Ansicht

4. März 2014
Besuch der Klassen 3a, 3b und 3c bei der freiwilligen Feuerwehr in Vechelde

Im Rahmen des Sachunterrichtsthemas Feuerwehr haben wir die Feuerwehr in Vechelde besucht. Klassenweise haben wir die Fahrzeuge angeschaut und vieles erklärt bekommen. Der Ablauf eines Einsatzes wurde erklärt und viele Fragen der Kinder beantwortet. Zuletzt durften alle einmal in einem Feuerwehrauto Platz nehmen.

Bild anklicken für größere Ansicht

3. März 2014
Rosenmontag

Wie jedes Jahr am Rosenmontag haben die Grundschüler Fasching gefeiert. Jede Klasse feierte im Klassenraum mit leckeren Buffets und lustigen Spielen. Außerdem gab es für alle Kinder eine Disco und ein leckeres Getränk an der Cocktailbar, die, wie das Glücksrad, vom Förderverein organisiert worden war – vielen Dank dafür!! Die ersten und zweiten Klassen durften sich an der Bewegungsbaustelle in der Sporthalle austoben.

Bild anklicken für größere Ansicht

6. Februar 2014
Übernachtung in der Schule der Klasse 3b

Am Donnerstag, den 06.02.2014 war es endlich soweit: wir durften in der Schule in unserem Klassenraum übernachten. Nachdem es sich alle gemütlich eingerichtet hatten, aßen wir gemeinsam Hot Dogs. Anschließend haben wir unsere mitgebrachten Gesellschaftsspiele herausgeholt und gemeinsam gespielt. Vor der Nachtruhe hat Frau Steinhauer uns „Ronja Räubertochter“ vorgelesen, bevor wir dann allmählich müde wurden. Am nächsten Morgen gab es ein tolles Frühstück mit frischen Brötchen – mhm, lecker!

Bild anklicken für größere Ansicht

29. Januar 2014
Vorführung in der Aula

Am letzten Schultag des ersten Halbjahres trafen sich alle Schüler vor der Zeugnisausgabe in der Aula, um einen tollen gemeinsamen Auftritt der Trommel-AG und der Line-Dance-AG zu sehen. Die Stimmung war super und beide AGs werden demnächst mit Verstärkung auftreten können, im zweiten Halbjahr möchten noch mehr Kinder mitmachen!

Bild anklicken für größere Ansicht

20. Dezember 2013
Weihnachtsfeier in der Pausenhalle

In der letzten Unterrichtsstunde trafen sich alle Schüler und Lehrer in der Pausenhalle und sangen gemeinsam Weihnachtslieder. Die Tanz-AG und die Line-Dance-AG führten Tänze auf, als Abschluss tanzten alle Schüler gemeinsam. Es war ein schöner Abschluss und ein toller Start in die Ferien!

19. Dezember 2013
Weihnachtsgottesdienste in der Christuskirche

Am vorletzten Schultag vor den Weihnachtsferien fanden zwei Weihnachtsgottesdienste mit Pastor Kinkel für die Grundschüler in der Christuskirche in Vechelde statt. Zunächst für die ersten und zweiten Klassen und im Anschluss daran für die dritten und vierten Klassen. Die Klasse 3d aus Siersse führte mit Frau Borchers ein tolles Krippenspiel auf – und das natürlich gleich zweimal!

Dezember 2013
Adventssingen in der Pausenhalle

Jeden Montagmorgen wurde es in der Pausenhalle weihnachtlich. Vor dem Weihnachtsbaum auf der Erde sitzend sangen alle Schüler gemeinsam zu Gitarrenbegleitung Weihnachtslieder. Besonders beliebt war „We wish you a merry christmas“!

30. November 2013
Straßenfest in Vechelde

Wieder hatte der Stand des Fördervereins seinen festen Platz auf dem Hof bei Firma Fenske: Kekse, Kaffee, Kinderpunsch und - neu in diesem Jahr - Schoko-Äpfel! Lecker! Allen helfenden Händen, die u.a. gebacken, gepackt, geschleppt, auf- und abgebaut und verkauft haben, sei unser herzlichster Dank ausgesprochen. Ebenso herzlich danken wir allen, die bei uns eingekauft und für eine gute Sache gespendet haben! Das Vorstandsteam des Fördervereins wünscht allen eine besinnliche Adventszeit. Wir freuen uns auf neue Ideen und Aufgaben in 2014.

Bild anklicken für größere Ansicht

30. November 2013
Adventssingen der Klassen 3b, 3c und 4b

Unsere Kinder haben zusammen mit Frau Steinhauer und Herrn Krüger das Programm der Gemeinde am Straßenfest-Samstag mit einigen Liedern bereichert. In der vollen evangelischen Kirche gaben sie mehrere herbstliche und adventliche Stücke zum Besten - begleitet von Gitarren, Trompete und Blöckflöten. Vielen Dank an alle Beteilgten, das war sehr schön!

Bild anklicken für größere Ansicht

29. November 2013
Weihnachtsmärchen im Staatstheater

Am Freitag, den 29.11.2013 fuhren die Klassen 2a, 2b, 3a, 3d, 4d nach Braunschweig ins Staatstheater zu „Pippi Langstrumpf“. Wir sahen eine wirklich sehenswerte Vorstellung und hatten einen schönen Tag!

Bild anklicken für größere Ansicht

30. Oktober 2013
Fahrt ins Mühlenmuseum am 24. September 2013

Am Dienstag früh starteten alle dritten Klassen zu einem Ausflug ins Mühlenmuseum nach Gifhorn. Anlass bot das Sachunterrichtsthema „Getreide“, zu dem dieser Ausflug traditionell gemacht wird. Vor Ort bestaunten wir auf dem riesigen Gelände die unterschiedlichen Mühlen aus vielen Ländern der Welt. In Gruppen bearbeiteten wir eine Ralley, die uns durch das gesamte Gelände führte. Am Ende konnten wir noch ein frisch gebackenes Brot kaufen, das einige von uns gleich direkt vor Ort probierten – mhm, lecker!!

Bild anklicken für größere Ansicht

21. Oktober 2013
Schülerinnen und Schüler der Klasse 2b als Einlaufkinder beim Eintracht-Spiel

Am 19. Oktober hatte das lange Warten endlich ein Ende. 14 Schüler durften die Profi-Fußballer auf das Spielfeld begleiten. Als die Kinder in der Kabine erfuhren, dass sie mit Schalke einlaufen werden, waren sie anfangs enttäuscht, da sie natürlich lieber mit Eintracht Braunschweig eingelaufen wären. Dies ist jedoch für die Kinder des Kids-Clubs vorgesehen.

Eine Schülerin sagte: „Am Anfang hatte ich Angst, aber die war ganz schnell weg. Es hat großen Spaß gemacht!“ Eintracht hat zwar 2:3 verloren, aber das Spiel wird so schnell nicht in Vergessenheit geraten.

Bild anklicken für größere Ansicht

14. Oktober 2013
Bücherabend mit der Firma Gillmeister

Herbstzeit ist Lesezeit - und Weihnachten ist auch nicht mehr weit! Draußen ist es kalt und ungemütlich, drinnen wartet ein warmes Sofa, eine kuschelige Ecke auf Schmökerwillige. Wir haben erneut Gillmeister gewinnen können, die uns die Neuigkeiten auf dem Buchmarkt vorstellen werden. Dieses Mal bringen Sie neben Büchern fürs Grundschulalter auch Titel für die ganzen Großen mit.

Wir haben einen gemütlicheren Veranstaltungsort gefunden: die Remise im Bürgerzentrum Vechelde! Die Anmeldung für diesen Abend (Dienstag, 29. Oktober 2013, 19.30 Uhr) bitte per Mail an verein@grundschule-vechelde.net. Wir freuen uns auf euch!

Das Vorstandsteam des Fördervereins

10. August 2013
Einschulungsfeier der Erstklässler

Bei herrlichem Wetter fand die diesjährige Einschulungsfeier in der Mensa des Schulzentrums statt. Einige Grund­schulklassen sangen Lieder aus dem Musikunterricht vor, sogar eine ehemalige vierte Klasse kam noch einmal für einen Auftritt zusammen. Die ehemalige 4d führte als Höhepunkt dieses Tages ein Theaterstück auf und bekam viel Applaus.

Der Förderverein schenkte den neuen ersten Klassen eine Grundausstattung Pausenspielzeug. Die Eltern der neuen Zweitklässler verwöhnten alle Gäste mit einem leckeren Buffet in der Aula, während die Kinder die erste Unterrichts­stunde besuchten.

Bild anklicken für größere Ansicht

19. Mai 2013
Fahrt der 4a zum Abschlussspiel von Eintracht Braunschweig

Aufgeregt sammelten wir (Kinder und Eltern) uns zwischen den vielen Fans am Pfingstsonntag vor dem Eintrachtstadion. Madleens Vater Herr Depner hatte sich für uns als „Fahnenkids“ beworben und für dieses Spiel die Zusage bekommen. Vielen Dank dafür! Als wir von den Organisatoren dann abgeholt wurden, betraten wir das Stadion und waren beeindruckt von der Atmosphäre und den Gesängen aus der Südkurve. Schließlich gingen wir mit unseren Fahnen in den Mittelkreis und präsentierten sie den vielen Fans vor Spielbeginn. Anschließend wurden wir zu unseren Plätzen im Familienblock geführt und erlebten das Spiel hautnah. Am Ende staunten wir über die Fans, die sich um das Spielfeld scharrten, um sofort nach Abpfiff darauf zu rennen.

Es war ein einmaliges Erlebnis, um das uns viele (draußen gebliebene Fans) beneidet haben.

16. April 2013
Phaenofahrt der Klassen 4a und 4d

Am Dienstag, den 16. April 2013 war es endlich soweit: wir fuhren zusammen ins Phaeno! Nach einer Hinfahrt mit mehreren Staus nahmen wir zuerst an einem Workshop teil. Wir wurden in das Thema („Schall“ und „Rauch“) eingeführt und durften anschließend in Gruppen eigene spannende Versuche durchführen. Nach einer Frühstückspause gingen wir dann in das „richtige“ Phaeno und bestaunten die vielen Versuche. Am beeindruckendsten fanden viele von uns das „schiefe Haus“ sowie den vollkommen finsteren Irrweg. Vor der Abreise besuchten einige von uns noch den Museumsshop und kauften Mitbringsel für zuhause.

Bild anklicken für größere Ansicht

13. März 2013
Dodgeballturnier

Am Mittwoch, den 13. März 2013 spielten alle Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen ein Dodgeballturnier. In den ersten beiden Stunden waren zuerst die dritten Klassen in Aktion, anschließend die vierten Klassen. Sieger waren die 3c und die 4a, herzlichen Glückwunsch!

Bild anklicken für größere Ansicht

5. März 2013
Faschingsparty

Rosenmontag feierten wir wieder in den Klassen eine rauschende Party. Es gab viele phantasievolle Kostüme, leckeres Essen und tolle Spiele. Wer Lust hatte, durfte in die Disco gehen oder in der Sporthalle die Bewegungsbaustelle nutzen. Wie angekündigt wurden die Einnahmen der Zirkuswoche (Oktober 2012) für ein besonderes Highlight verwendet: Bunt kostümierte Mütter des Fördervereins verteilten leckere Cocktails. Außerdem brachten sie ein Glücksrad mit, an dem es leckere Gewinne gab. Vielen Dank dafür!

Bild anklicken für größere Ansicht

27. Februar 2013
Erfolgreicher Abschluss beim Handballturnier

Am 25. Februar fand das Grundschulturnier in Groß Lafferde statt. Acht Schüler der zweiten, dritten und vierten Klasse der Grundschule Albert-Schweitzer nahmen teil. In der Arbeitsgemeinschaft von Frau Lietz und Frau Karger wurde dafür fleißig trainiert.

Im ersten Spiel startete die krankheitsgeschwächte Mannschaft mit einem Sieg gegen Gadenstedt. Trotz vollem Einsatz, aber mit angeschlagenen Spielern, verlor das Team im Anschluss gegen Peine. Das letzte Spiel der Vorrunde gegen Wedtlenstedt ergab leider nur ein Unentschieden. Aufgrund der schlechteren Tordifferenz spielte die Vechelder Sieben bei den Platzzierungsspielen nur um Rang 5. In diesem Spiel gegen Woltwiesche zeigten die Schüler, dass sie sehr gut Handball spielen können, denn sie besiegten den Gegner mit 7:0 und erhielten daher den 5. Platz.

Bild anklicken für größere Ansicht

27. Februar 2013
Übernachtung der Klasse 4a in der Schule

Am Dienstag, den 29. Januar 2013 war es endlich soweit: wir übernachteten in der Schule! Nachdem unser Bettenlager aufgebaut war, gingen wir auf Vorschlag von Madleens Vater Herrn Depner ins Vereinsheim des MTV Vechelde, wo wir leckere Pizza, Nudeln und Salat zum Abendbrot aßen. Anschließend machten wir eine Nachtwanderung durch Vechelde. Als wir endlich wieder in der Schule waren, haben wir noch gemeinsam gespielt und getanzt, bevor um 23.00 Uhr die Nachtruhe begann. Noch etwas müde frühstückten wir dann am nächsten Morgen gemeinsam. Uns allen hat es sehr viel Spaß gemacht.

Bild anklicken für größere Ansicht

25. Februar 2013
Bücherabend mit Firma Gillmeister am 13. März 2013

Der Förderverein lädt herzlich ein zu einem Bücherabend mit der Firma Gillmeister um 19.30 Uhr. Es werden im entspannten Rahmen Neuerscheinungen vorgestellt, die anschließend auch käuflich erworben werden können. Wir freuen uns auf das Team von Gillmeister und auf viele Bücherfans! (Ostern ist nicht mehr fern!)

20. Dezember 2012
Weihnachtsfeier

Am vorletzten Schultag vor den Weihnachtsferien fand in der Aula eine Weihnachtsfeier für alle Schülerinnen und Schüler statt. Unter musikalischer Begleitung von Herrn Krüger und Frau Steinhauer haben wir unsere geübten Weihnachtslieder miteinander gesungen. Außerdem gab es tolle Auftritte der Tanz-AG unter Leitung von Frau Lemke. Saskia Holland spielte auf dem Klavier ein Weihnachtslied und alle sangen begeistert mit. Zum Abschluss haben die Klassen 3b, 4b und 4a zwei Weihnachtslieder für alle auf der Bühne vorgesungen.

Bild anklicken für größere Ansicht

18. Dezember 2012
3. und 4. Klassen beim Weihnachtsmärchen

Am 18. Dezember machten alle 3. und 4. Klassen einen Ausflug nach Braunschweig. Wir fuhren ins Staatstheater, um uns das Weihnachtsmärchen „Dornröschen” anzuschauen. Es war ein toller Vormittag!

18. Dezember 2012
Bericht zur Tischtennis-Mini-Meisterschaft

Auch die Braunschweiger Zeitung berichtete über die Tischtennis-Mini-Meisterschaft:

Braunschweiger Zeitung vom 18. 12. 2012:
Bild anklicken für größere Ansicht

14. Dezember 2012
Tischtennis-Mini-Meisterschaften

Heute fanden die diesjährigen Tischtennis-Mini-Meisterschaften der Grundschule statt. Rund 90 Jungen und Mädchen traten in zwei Altersklassen an und hatten heute Vormttag viel Spaß in der Sporthalle. Unterstützt wurde die Veranstaltung von vier Helfern von Arminia Vechelde und einigen Hauptschülern. Vielen Dank dafür!

Im März 2013 werden die 16 besten Grundschüler zu den Kreismeisterschaften fahren.

Die Sieger:

Altersgruppe 9 und 10 Jahre:
Mädchen: 1. Jamie-Lee Osuch 2. Madleen Depner 3. Julia Bettermann 4. Celina Bury
Jungen: 1. Johannes Roer 2. Lasse Kaiser 3. Johannes Kahlert 4. Marvin Lassotta

Altersgruppe 8 Jahre und jünger:
Mädchen: 1. Franziska Libske 2. Saskia Holland 3. May-Lina Sieverding 4. Marike Klinke
Jungen: 1. Luca Faustmann 2. Dale Konitz 3. Leon Carstens 4. Florian Zutz

Herzlichen Glückwunsch!

6. Dezember 2012
Bericht zur Fahrradprüfung

Heute erschien ein Bericht über die Fahrradprüfung unserer 4. Klassen in der Braunschweiger Zeitung:

Braunschweiger Zeitung vom 6. 12. 2012:
Bild anklicken für größere Ansicht

3. Dezember 2012
1. und 2. Klassen beim Weihnachtsmärchen

Am 3. Dezember besuchten die 1. und 2. Klassen die Komödie Am Altstadtmarkt in Braunschweig. Als Weihnachtsmärchen sahen wir uns dort das Stück „Pumuckl” an und hatten eine Menge Spaß.

21. November 2012
Bericht zum Projekt „Klasse 2000”

Heute erschien ein Bericht über unser Projekt „Klasse 2000” in der Braunschweiger Zeitung:

Braunschweiger Zeitung vom 21. 11. 2012:
Bild anklicken für größere Ansicht

13. Oktober 2012
Zirkus-Projekt mit dem Zirkus „Ricardo”

Die Braunschweiger Zeitung berichtete heute über das Zirkus-Projekt:

Braunschweiger Zeitung vom 13. 10. 2012:
Bild anklicken für größere Ansicht

12. September 2012
wo-de Sicherheitsschulung

Im vergangenen Schuljahr nahmen alle Klassen unserer Schule an einer „wo-de Sicherheitsschulung“ teil. Das Ziel dieser Seminare ist es, dass Schüler im Bereich der Selbstbehauptung und Selbstverteidigung geschult werden. Die Handlungsfähigkeit soll auch unter dem Einfluss von Stress (z.B. in Notwehrsituationen) erhalten bleiben, da Konflikte sich besser lösen lassen, wenn die Betroffenen darauf vorbereitet seien.

In verschiedenen Übungen wurde nach Strategien gesucht, um Konflikte aggressionsfrei zu lösen, zum Beispiel auf dem Pausenhof, wenn geärgert, gehänselt oder gedroht wird. Außerdem wurde der Unterschied zwischen Petzen und Hilfe holen erläutert und geübt, wie Konflikte gemeinsam deeskaliert werden können.

Den Schülern wurden neben diesen Übungen noch sechs Merkregeln vermittelt:
  1. Bauchkribbeln/Angst ist gut, weil es mich vorsichtig macht.
  2. Ich werde auf der Straße nichts von anderen annehmen.
  3. An Geschenke und Belohnungen dürfen keine Bedingungen, Forderungen oder Verknüpfungen geknüpft sein, d.h. ich muss nichts dafür tun.
  4. Meine stärkste Waffe ist Reden und meine mächtigste Waffe ist Nein sagen.
  5. Steht jemand vor mir, der größer und stärker ist, oder wenn es mehrere sind und mir etwas wegnehmen wollen, gebe ich ab und erzähle es unbedingt meinen Eltern bzw. in der Schule den Lehrerinnen/Lehrern.
  6. Werde ich aus dem Auto heraus angesprochen und es macht mir Angst/mein Bauch kribbelt, drehe ich mich um und gehe in die entgegengesetzte Richtung, wenn sonst keine Hilfe zu erwarten ist.

12. September 2012
Auflug ins Kloster Wöltingerode

Am Ende der Sommerferien traf sich das Kollegium der Grundschule, um einen Ausflug in das Kloster Wöltingerode zu machen und dabei die neuen Kolleginnen Frau Lemke, Frau Heithecker, Frau Salzburg, Frau Hohmann und Frau Kahlich (Referendarin) kennen zu lernen.

Bild anklicken für größere Ansicht

8. September 2012
Einschulung

Am Samstag, den 8. September wurden die Schulkindergartenkinder und Erstklässler eingeschult. Mit ihren Familien und den Klassenlehrerinnen Frau Henschel (Schulkindergarten), Frau Gitt, Frau Lemke, Frau Schneider und Frau Engel besuchten sie einen Gottesdienst und verbrachten dann – nach der Einschulungsfeier, einschließlich einer Aufführung der Theater-AG – die erste Unterrichtsstunde in ihren Klassen.

22. November 2011
Bücherabend mit der Firma Gillmeister

Am 10. November 2011 haben uns Frau Schröder und Frau Jendrollik (Gillmeister) wieder sehr unterhaltsam viele verschiedene Bücher vorgestellt – komische, alberne, lustige, magische. Es war ein wirklich buntes Sortiment. Zum Abschluss durften wir Neuigkeiten aus dem Hause Ravensburger mit der TipToi-Reihe testen, aus der die Grundschule auch ein Geschenk entgegennehmen konnte.

Wir bedanken uns bei Frau Schröder und Frau Jendrollik ganz herzlich für die gelungene Präsentation und das schöne Präsent für unsere Kinder. Für 2012 haben wir sie quasi wieder gebucht – allerdings in einem anderen Rahmen. Lasst euch überraschen!

18. November 2011
Vechelder Straßenfest

Der Elternbrief für den Stand auf dem Vechelder Straßenfest (26. November 2011) ist ja bereits seit einiger Zeit verteilt und der Rücklauf ist auch sehr erfreulich. An dieser Stelle möchten wir alle „Nachzügler“ bitten, ihren Zettel - natürlich möglichst ausgefüllt - abzugeben. Wir könnten noch ein paar Keksbäcker und Verkaufstalente gebrauchen. Meldet euch einfach!

12. Oktober 2011
Aktionstag „Natur und Technik”

Die Braunschweiger Zeitung berichtete heute über den Aktionstag „Natur und Technik”:

Braunschweiger Zeitung vom 12. 10. 2011:
Bild anklicken für größere Ansicht

9. September 2011
Löwenstark – die Lions trainieren Grundschüler im „American Football”

Die Braunschweiger Zeitung berichtete heute über den Besuch der Braunschweig Lions:

Braunschweiger Zeitung vom 9. 9. 2011:
Bild anklicken für größere Ansicht

15. April 2011
Tag der offenen Tür im Ganztagsbereich

Beim Tag der offenen Tür im Ganztagsbereich gab es eine Aufführung der Kinder von „Klasse! Wir singen“. Hier ein Foto:

Bild anklicken für größere Ansicht

15. April 2011
Wippen, balancieren und klettern – Blau steht für Bewegung

Die Braunschweiger Zeitung berichtete heute über den Tag der offenen Tür im Ganztagsbereich:

Braunschweiger Zeitung vom 15. 4. 2011:
Bild anklicken für größere Ansicht

15. April 2011
Ergebnis des Dodgeball-Turniers

Das Dodgeball-Turnier am vergangenen Mittwoch haben die Klassen 3b und 4b gewonnen. Hier ein Foto:

Bild anklicken für größere Ansicht

23. März 2011
Zeitungsbericht über den mobilen Tag

Die Peiner Allgemeine Zeitung berichtete am Montag über den mobilen Tag an unserer Schule:

Peiner Allgemeine Zeitung vom 21. 3. 2011:
Bild anklicken für größere Ansicht

17. März 2011
Zeitungsbericht über den Förderverein

Die Braunschweiger Zeitung berichtete heute über den Förderverein der Grundschule:

Braunschweiger Zeitung vom 17. 3. 2011:
Bild anklicken für größere Ansicht

12. Januar 2011
Vorschau auf 2011, Teil 2: Der „Mobile Tag”

Ein weiteres Projekt, das für ein kleines finanzielles Polster sorgen soll, ist der „Mobile Tag” am Samstag, den 19. März 2011.

Der Förderverein organisiert einen Flohmarkt für alles, was Räder hat. Wenn also bei euch Laufräder, Roller, Inliner, Fahrräder, o.ä. schlummern, können sie dort verkauft werden. Der Flohmarkt wird von 11 bis 15.00 Uhr auf dem Gelände der Grundschule stattfinden. Es wird Essen und Trinken geben. Zudem werden wir ein Rahmenprogramm mit Unterstützung verschiedener Firmen und Institutionen zusammenstellen, das allen Spaß machen wird!

Also – schon mal den Termin notieren! Wir stecken bereits tief in der Planung.

12. Januar 2011
Vorschau auf 2011, Teil 1: Schulhofumgestaltung

Der Förderverein hat in Abstimmung mit der Schulleitung die Planung und Koordinierung der Durchführung zur Schulhof(um)gestaltung übernommen. Wir werden mit der Holunderschule zusammenarbeiten, die gemeinsam mit uns – Schülern, Lehrern, Eltern – erarbeitet, wie der Schulhof attraktiver gestaltet werden kann (siehe auch www.holunderschule.de).

Eine Begehung haben wir noch vor den Weihnachtsferien durchgeführt. Am Donnerstag, den 3. Februar 2011 (14 bis 16.30 Uhr) findet der 1. Workshop statt, in dem Gestaltungswünsche und Ideen gesammelt werden. Knapp eine Woche später, am Mittwoch, den 9. Februar 2011 (14 bis 15.30 Uhr) findet der 2. Workshop statt. Dieser hat zum Ziel, die konkreten machbaren Ideen herauszufinden, aus denen der Planer der Holunderschule ein tragfähiges Konzept erarbeitet.

Wer spontan Lust bekommen hat, seine Ideen einzubringen, ist herzlich eingeladen! Anmeldungen per E-Mail an: verein@grundschule-vechelde.net.

12. Januar 2011
Bericht vom Straßenfest 2010

In 2010 konnten wir wieder Dank eurer tatkräftigen Unterstützung viele unterschiedliche Aktionen durchführen. Stöbert doch ein wenig im Archiv, über das meiste ist dort in kleinen Artikeln bereits berichtet worden (z.B. Klassensatz Deutsch, Fußball-Trikots, Bücherflohmarkt, Bücherabend mit Gillmeister).

Es fehlt eine Rückmeldung zur letzten Veranstaltung in 2010 - das Straßenfest in Vechelde, tradionell am Samstag vor dem 1. Advent. Und diese ist durchweg positiv! Alles hat rundum gepasst; die Menge der Kekse und Getränke, die freiwilligen Verkäuferinnen, das trockene und winterkalte Wetter, das Fußballergebnis ;o)

Ihr könnt euch den 26. November 2011 schon einmal vormerken – da findet der Wintertraum in Vechelde erneut statt.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Firma Fenske. Es hat sehr viel Spaß gemacht, diese Aktion mit und bei Ihnen durchzuführen. Danke, dass wir uns wieder mit unserem Stand dort präsentieren durften.

Bild anklicken für größere Ansicht

19. November 2010
Erinnerung Straßenfest

Im Terminkalender steht es bereits ganz lange, der Elternbrief ist auch schon bei euch gelandet (und falls der Rücklauf noch bei euch schlummert, dann her damit): am Samstag, 27. November 2010 ist das Straßenfest in Vechelde und wir können wieder mit einen Stand auf dem Hof der Firma Fenske vertreten sein. Erneut werden wir eure Keks-Kreationen nebst Kaffee und Kinderpunsch anbieten. Für euch heute zur Erinnerung nochmal die Daten:

Die Keksebäcker müssen ihre Kekse entweder verpackt zu 100-150g-Tüten oder lose am Dienstag, 23. November 2010 ab 13.00 Uhr im Musikraum abgeben. (Mittwochs ist Ganztagsbetrieb und der Musikraum belegt, deshalb bereits am Dienstag!!!) Das Verpacken findet demnach auch am Dienstag statt, 13.00 bis max. 15.00 Uhr.

Der Aufbau findet am Freitag, 26. November 2010 von 16.00 bis ca. 17.00 Uhr bei Fenske statt. Samstag wird der Stand ab 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr betreut. Der Verkauf startet um 13.00 Uhr. Der Abbau findet am Sonntag, 28. November 2010, 11.00 Uhr statt. Alle Helfer – nicht die Keksebäcker – werden telefonisch über ihren Einsatz benachrichtigt.

Vielen Dank für eure Unterstützung! Und schaut am Samstag vorbei!

Euer Förderverein-Vorstandsteam

19. November 2010
„Nachlese” Bücherabend mit Gillmeister

Das war wieder eine gelungene Präsentation von Frau Schröder und Frau Jendrollik! 18 verschiedene Bücher wurden schmackhaft gemacht, die Themenauswahl orientierte sich ganz wunschgemäß an den Interessen der Eltern und natürlich haben sie auch ihre Lieblingstitel mitgebracht. Zum Sortiment gesellten sich Hörbücher und eine kleine, aber feine Auswahl an Titeln für Erwachsene. Die Anwesenden genossen in netter Runde einen kurzweiligen Abend bei guter Laune, Knabberkram und Getränken. Alle gingen mit gut gefüllten Tüten und Dank der Literaturliste auch mit sehr schönen neuen Geschenkideen nach Hause.

Einziger Wehmutstropfen ist, dass sich 42 Personen verbindlich angemeldet hatten und die Hälfte nicht gekommen ist. Wir finden das sehr bedauerlich, schon alleine deshalb, weil diese Personen ja auch Themenwünsche geäußert hatten, die berücksichtig wurden. Zudem haben wir natürlich eine Teilnehmergrenze, damit sich der ganze Aufwand, den wir ehrenamtlich betreiben, auch lohnt.

Dank geht an die Hauptschule für die Nutzung der Möbel, an meine FöV-Mitstreiter an diesem Abend (Marco, Katharina und Andrea) und natürlich an Frau Jendrollik und Frau Schröder für ihre Lust, anderen Spaß an Büchern zu vermitteln. Sie haben uns auch ein Geschenk für den Ganztagsbereich mitgebracht: das tiptoi-Starter-Set mit Detektivspiel zum Englisch lernen – ein interaktives Lernspiel von Ravensburger. Vielen Dank!

Franziska Poetsch, Förderverein

Bild anklicken für größere Ansicht

10. November 2010
Zeitungsberichte zum Methodentag

Heute berichteten die Braunschweiger Zeitung und die Peiner Allgemeine Zeitung über den Methodentag:

Braunschweiger Zeitung vom 10. 11. 2010:
  Peiner Allgemeiner Zeitung vom 10. 11. 2010:
Bilder anklicken für größere Ansicht

4. Oktober 2010
Deckenflohmarkt am 1. Oktober 2010

Vielen Dank!

Beim Deckenflohmarkt des Fördervereins wurden der Grundschule insgesamt 35 Spiele und knapp 200 Bücher für den Ganztagsbereich gespendet!

Ein dickes "Dankeschön" an alle Organisatoren, Helfer, Verkäufer und Spender!

Ihre Albert-Schweitzer-Grundschule

Bilder anklicken für größere Ansicht

22. September 2010
Zeitungsbericht zur „Stark in zwei Sprachen”

Heute berichtete die Braunschweiger Zeitung über den Vortrag „Stark in zwei Sprachen”, zu dem der Förderverein eingeladen hatte:

Braunschweiger Zeitung vom 22. 9. 2010:
Bild anklicken für größere Ansicht

17. September 2010
Zeitungsbericht zur „Klasse 2000”

Heute gab es in der Braunschweiger Zeitung einem Bericht zur „Klasse 2000”:

Braunschweiger Zeitung vom 17. 9. 2010:
Bild anklicken für größere Ansicht

11. August 2010
Musikprojekt „Klasse wir singen“

Die Klassen 1d/2d in Bettmar sowie 2a/2b/2c in Vechelde nehmen im Januar 2011 am Musikprojekt „Klasse wir singen“ teil. Krönender Abschluss ist ein Liederfest in der VW-Halle von Braunschweig (geplant in der Zeit vom 24. 2. bis 28. 2. 2011).

12. Mai 2010
Trikotsatz für Sportveranstaltungen

Gemeinsam mit der Schule, der Fachkonferenz Sport und dem Förderverein wurde ein Trikotsatz angeschafft: 15 Hosen und 15 Shirts, die u.a. mit dem Schullogo bedruckt wurden.

Die Trikots werden beim Fußballturnier der Jungen in Gadenstedt im Juni erstmals zum Einsatz kommen. Wir wünschen viel Spaß und Erfolg und danken den „Models” fürs erste Probetragen!

Bild anklicken für größere Ansicht

5. Mai 2010
Die Zahnrettungsbox

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Dr. Marschinke für die Spende von vier Zahnrettungsboxen. Diese sind nun im Sekretariat und in unseren drei Sporthallen für den Notfall einsatzbereit. Auf diese Art und Weise ist auch unser bestehendes Gesundheitskonzept erweitert worden.

Bild anklicken für größere Ansicht

15. April 2010
Zeitungsbericht zum „Konzert der Tiere”

Heute gab es in der Braunschweiger Zeitung einem weiteren Bericht, diesmal zum „Konzert der Tiere”:

Braunschweiger Zeitung vom 15. 4. 2010:
Bild anklicken für größere Ansicht

13. April 2010
Zeitungsbericht zur Zahnrettungsbox

Heute gab es in der Braunschweiger Zeitung gleich noch einen Bericht, diesmal zur Zahnrettungsbox:

Braunschweiger Zeitung vom 13. 4. 2010:
Bild anklicken für größere Ansicht

10. April 2010
Zeitungsbericht zum Sponsorenlauf für Haiti

Heute gab es in der Braunschweiger Zeitung einen Bericht zum Sponsorenlauf der Grundschüler für Haiti-Opfer:

Braunschweiger Zeitung vom 10. 4. 2010:
Bild anklicken für größere Ansicht

17. Februar 2010
Bilder von der Faschingsdisco

Bilder anklicken für größere Ansicht

20. Januar 2010
Förderantrag der Fachkonferenz Deutsch über eine Klassenlektüre

Der Förderverein hat bei seiner letzten Vorstandsitzung positiv darüber abgestimmt, dass er die Anschaffung der Klassenlektüre „Es muss auch kleine Riesen geben” als Klassensatz übernimmt. Den Förderantrag hatte die Fachkonferenz Deutsch, Frau Oelze gestellt. Die Bücher wurden inzwischen gekauft und der Schule übergeben.

13. Januar 2010
Stand beim Straßenfest am 28. November 2009

Beim diesjährigen Straßenfest haben wir viele schöne, ausgefallene, verschiedene Kekssorten, sowie Kinderpunsch und Kaffee zum Verkaufen gehabt.

81 Eltern unserer Schule haben ihre Lieblingskekse gebacken und uns am Mittwoch davor in die Schule gebracht. Zum Teil waren sie in superschönen Tüten verpackt, die anderen wurden an diesem Tag wieder von vielen Eltern liebevoll gemischt und ebenfalls in Tüten verpackt. In kurzer Zeit war alles erledigt und die Kekse wurden sogar noch bei Firma Fenske vorbeigebracht.

Am Freitagabend waren dann die Väter gefragt. Auch hier hatten sich wieder genügend Leute gefunden, die die schweren Gerüstteile aufgebaut haben.

Endlich war der Samstag da und der Stand wurde aufgebaut. Da es im letzten Jahr geregnet hatte und einige unserer Sachen nass geworden waren, sollte in diesem Jahr ein kleines Dach gebaut werden. Hier möchte ich Hans Wessels ein extra Dankeschön sagen, der sehr früh da war und es alleine gebaut hat. Zur späteren Stunde hat es sich bezahlt gemacht hat, denn der Tisch ist trocken geblieben.

Ein kleines extra Danke geht an Heike Rapmund, die immer so unermüdlich und liebevoll unsere Kaffeemaschinen organisiert, füllt und anschließend auch wieder gereinigt in die Schränke stellt.

Dank der vielen Tannenspenden durch die Eltern sah unser Stand wieder klasse aus. Für den Verkauf haben sich viele Eltern gemeldet, so dass jedes Elternteil auch wirklich nur eine Stunde zum Verkaufen da sein musste.

Rundum war es wieder ein gelungener Tag und wir möchten an dieser Stelle allen Eltern herzlich danken, die so tolle Kekse und Tannengrün gespendet haben, die auf- und abgebaut, verkauft und an allen Ecken und Enden mitgeholfen haben.

Toll, dass es Euch gibt und man sich auf Euch verlassen kann, wenn Hilfe benötigt wird. Weiter so!

Bilder anklicken für größere Ansicht